Elektrische Parmesanreibe

Willkommen auf elektrische-Parmesanreibe.de!

Elektrische Parmesanreibe

Wer die italienische Küche liebt, der wird höchstwahrscheinlich selbst des Öfteren italienisch kochen. Dabei kommt er unweigerlich um den beliebten Parmesan nicht herum.

Dieser Hartkäse kann nicht nur für Nudelgerichte verwendet werden – die Italiener kennen einen umfangreichen Einsatz dieses Käses. Hierzu aber später mehr, wenn wir Ihnen Rezeptideen präsentieren.

Zuerst möchten wir Sie über die Möglichkeit informieren, wie Sie Parmesan auf einfache Art und Weise zerkleinern können, um damit Ihre Kochkünste zu verfeinern:

Nutzen Sie dafür einfach eine elektrische Parmesanreibe. Wie das geht & welche wir empfehlen, erklären wir Ihnen auf dieser Seite.

 

Die besten elektrischen Parmesanreiben im direkten Vergleich:

Platz
FotoModellElektrisch?BewertungPreisZum Anbieter
1Elektrische Parmesanreibe Platz 1Rommelsbacher MR 6 Elektrische Multi ReibeJaMaterial: 5.0 Stars
Preis: 5.0 Stars
45,45€Bei Amazon.de ansehen
2Elektrische Parmesanreibe Platz 2G3Ferrari G20015 aufladbare elektrische Parmino HandkäsereibeJaMaterial: 4.0 Stars
Preis: 5.0 Stars
38,50€Bei Amazon.de ansehen

Zubehör für die Parmesanreibe:

VarianteFotoModell BewertungPreisZum Anbieter
1ParmesanstreuerParmesanstreuerMaterial: 5.0 Stars
Preis: 5.0 Stars
9,99€Bei Amazon.de ansehen
2Käsedosen 3er SetKäsedosen 3er Set inkl. ParmesanstreuerMaterial: 5.0 Stars
Preis: 5.0 Stars
23,99€Bei Amazon.de ansehen

Warum die Rommelsbacher MR 6 Elektrische Multi Reibe unser Favorit ist

Hier erklären wir, warum uns die Rommelsbacher MR 6 Elektrische Multi Reibe überzeugt hat.

Generell lässt sich Hartkäse natürlich mit jeder herkömmlichen Reibe verarbeiten.  Was macht die elektrische Elektrische-Parmesanreibe.deParmesanreibe von Rommelsbacher so besonders? Dies haben wir ausfühlrich für Sie getestet, aber sehen sie selbst!

Die Multi Reibe MR 6 von Rommelsbacher hat geliefert, und wie! Die Parmesanreibe konnte uns auf ganzer Linie überzeugen. Beginnen wir beim Design. Auf den ersten Blick wirkt die Reibe recht groß. Der weiße – schlichte Look der Parmesanreibe kommt sehr modern daher. Die Verarbeitung wirkt hochwertig, es klappert nichts. Die Funktionen der Multi Reibe wurden ideal umgesetzt.

Die Bedienung ist denkbar einfach, dabei wird das Stück Parmesan in den Einfülltrichter gelegt, der Hebelgriff thumbsUp3zugedrückt und im Prinzip nur noch der Verschluss der Reibetrommel geöffnet. Drücken Sie nun den Einschalter, wird der Parmesan Käse extrem fein und gleichmäßig gerieben. Sie erhalten ein perfektes Ergebnis. Bei einem direkten Vergleich waren wir wirklich erstaunt, wie viel schneller die elektrische Parmesanreibe gegenüber der Handreibe arbeitet.

Die Reibetrommel aus Edelstahl lässt sehr mit einem Handgriff entnehmen und eignet sich wunderbar zum abwaschen. Toll ist natürlich auch die Möglichkeit, zusätzlich Lebensmittel wir Nüsse, Mandeln oder Blockschokolade mit diesem Gerät verarbeiten zu können. Beeindruckend ist der 1800 mAh starke Akku, der genügend Ladekapazitäten bietet, um diverse Pasta Partys bedienen zu können.

Ehrlich gesagt, würden wir die MR 6 von Rommelsbacher in unserer Küche nicht mehr missen wollen.  Preislich ist sie bei ca. 45 EUR angesiedelt, die wir für die enorme Qualität wieder investieren würden.

ROMMELSBACHER MR 6 elektrische Käsereibe / Trommelreibe für Parmesan, Nüsse, Schokolade & mehr / Power-Akku / Edelstahl-Reibetrommel / weiß
  • Elektrische Küchenreibe für Parmesan, Hartkäse, Nüsse, Block-Schokolade & mehr
  • Schnell & flexibel - überall ohne Kabel die Pasta verfeinern oder Schokostreusel auf die Eiscreme raspeln
  • Lange Ausdauer - Power-Akku (NiMH) mit 1800 mAH für über 50 min Laufzeit
  • Leichte Reinigung - robuste & herausnehmbare Edelstahl - Reibetrommel
  • Hohe Sicherheit - vollautomatisches & feines Reiben bis zum letzten Stück

Elektrische Parmesanreibe: Was Sie wissen sollten

Worum handelt es sich bei einer elektrischen Parmesanreibe?

Eine elektrische Parmesanreibe ist ein kleiner Küchenhelfer, mit dem Sie ohne Kraftaufwand Parmesan reiben oder hobeln können. Parmesanliebhaber wissen, dass nur Parmesan in Stückform in die Küche kommt  – der bereits geriebene und abgepackte Parmesan bleibt im Kühlfach der Supermärkte.

Nun müssen Sie aber, falls Sie den Parmesan nicht in gestückelter Form zu Rotwein servieren möchten, den Parmesan reiben, um ihn beim Kochen zu verwenden. Hier können Sie natürlich normale Reiben verwenden, bei denen Sie den Käse manuell zerkleinern – Ihr körperlicher Einsatz ist hier gefordert.

Wer schon mal ein großes Stück Hartkäse mit einer Kurbelreibe zerkleinert hat, der weiß, wovon wir reden, denn Muskelkater ist hier vorprogrammiert. Die elektrische Parmesanreibe nimmt Ihnen diese Arbeit ab: Sie legen den Käse hinein und die Reibe erledigt den Rest. Innerhalb von ein paar Sekunden haben Sie die geriebene Menge Käse, die Sie benötigen.

So funktioniert die elektrische Parmesanreibe

Der Begriff elektrische Parmesanreibe kann manchmal in die Irre führen, denn im eigentlichen Sinne handelt es sich hierbei um Geräte, die mit Akkus oder Batterien betrieben werden. Viele dieser Geräte besitzen einen aufladbaren Akku, den Sie über das normale Stromnetz aufladen können. Daher der Begriff elektrische Parmesanreibe. Die Reibe benötigt im Betrieb jedoch keinen Strom, daher sollte es eigentlich Akkureibe heißen.

Wie funktioniert die elektrische Parmesanreibe? Dies geht ganz einfach: Brechen Sie den Parmesan in entsprechend große Stücke und legen Sie diese in den Behälter der elektrischen Parmesanreibe. Per Knopfdruck startet dann der Reibevorgang. Sie können den geriebenen Käse entweder auf einem Teller auffangen oder – wenn Sie sich für das entsprechende Gerät entscheiden – aus dem Vorratsbehälter des Gerätes entfernen.

Je nach Stärke des Gerätes und dem Ladezustand des Akkus können Sie ein mehr oder minder großes Stück Hartkäse reiben, ohne den Akku zwischendurch aufladen zu müssen. Gute Geräte bieten selbstverständlich verschiedene Aufsätze beziehungsweise Reiberollen an, damit Sie den Käse in verschiedenen Strukturen reiben können – von sehr fein bis gehobelt ist hier alles machbar.

Eine elegante elektrische Parmesanreibe können Sie ohne Weiteres auf den Esstisch stellen und Ihre Gäste können nach eigenem Belieben ihre Gerichte mit Parmesan bestreuen. Auch Kinder haben mit der Bedienung einer elektrischen Parmesanreibe keinerlei Probleme.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Es gibt viele Modelle an elektrischen Parmesanreiben. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, möchten wir Ihnen ein paar Tipps nennen, die Sie beim Kauf einer elektrischen Parmesanreibe beachten sollten:

  • Achten Sie auf die angegebene Wattzahl, also die Leistung der Käsereibe und die angegebene Laufzeit des Akkus/der Batterien. Je härter Ihr Käse ist, den Sie reiben möchten, umso mehr Leistung sollte die Reibe bieten. Je größer das Stück Käse ist, das Sie zerkleinern möchten, umso länger sollte die Laufzeit des Küchenhelfers gewählt werden. Eventuell könnten Sie sich für ein Modell mit Wechselakku entscheiden, dann könnten Sie weiterhin Hartkäse reiben, während der leere Akku aufgeladen wird. Kraftvolle Geräte arbeiten in der Regel mit 200 Watt. Es gibt jedoch auch gute Geräte, die nur 130 Watt aufbringen.
  • Modelle aus Edelstahl warten nicht nur mit einem eleganten Erscheinungsbild auf – sie halten wesentlich länger und rosten nicht. Des Weiteren können Sie diese Geräte in die Spülmaschine geben. Letzteres ist natürlich auch bei anderen Geräten möglich, sofern dies auf der Packungsbeilage vermerkt ist.
  • Bezüglich der Reinigung der Reibe muss noch gesagt werden, dass ein Zerlegen des Gerätes möglich sein sollte. Nur dann können Sie die Reibe von allen Rückständen befreien.
  • Gute Geräte werden mit mehreren Aufsätzen, beziehungsweise Reiben ausgestattet. Hiermit haben Sie die Chance, unterschiedlich große Stückchen reiben zu können.
  • Nicht zu Letzt nimmt die Größe des Küchenhelfers eine entscheidende Rolle ein: Möchten Sie diese nur zum Kochen nutzen oder Ihren Gästen auf den Esstisch stellen? Eine große Maschine würde auf dem Tisch keinen guten Eindruck erwecken, eine kleine farbige Reibe hingegen schon.
  • Gute Reiben können Sie auf vielfältige Weise einsetzen: Sie können damit auch Nüsse, Schokolade und trockenes Brot reiben.
  • Die Länge des Stromkabels ist relativ unwichtig. Schließlich benötigen Sie dies ja nur, um den Akku aufzuladen. Das Gerät selbst funktioniert ohne störendes Kabel, wodurch der Einsatz an jedem Ort garantiert ist.
  • Ein Gerät mit aufladbarem Akku ist selbstverständlich kostengünstiger als die Modelle mit gewöhnlichen Batterien. Zwar kostet der zum Aufladen der Akkus benötigte Strom ebenfalls Geld, steht jedoch in keinem Verhältnis zu den Kosten, wenn Sie laufend neue Batterien kaufen müssten.

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite einige Modelle an, die wir für Sie getestet haben und als qualitativ hochwertig betrachten. Mit all diesen Reiben können Sie Parmesan in kürzester Zeit zerkleinern und so beim Kochen und beim Essen verwenden. Dort finden Sie auch Tischgeräte, mit denen Sie den zuvor mit einem Parmesanmesser gestückelten Parmesan gleich auf Ihre Pasta reiben können – genussvoller kann Parmesan kaum verwendet werden.

Kosten einer elektrischen Parmesanreibe

Eine elektrische Parmesanreibe können Sie ab 30 Euro erwerben. Diese Geräte eignen sich hervorragend für die Herstellung einer kleinen Menge geriebenen Parmesan. Für  höherwertigere Geräte müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen, diese erhalten Sie ab 30 Euro und können durchaus auf dem Esstisch Platz nehmen. Professionelle Geräte kosten ab 45 Euro.

Solch ein Gerät eignet sich dann für Sie, wenn Sie in der Tat so gut wie jeden Tag Hartkäse oder andere Zutaten zerkleinern möchten. Ebenfalls gibt es professionelle Reiben, bei denen der geriebene Käse sofort in eine Frischhaltedose fällt. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, eine größere Menge zu reiben und diese dank der Dose mit Deckel im Kühlschrank aufzubewahren.

Warum ist Parmesan so beliebt?

Elektrische Parmesanreibe: Unsere TipsDer Parmesan wird seit dem 13. Jahrhundert hergestellt und unterliegt strengsten Herstellungskriterien. Des Weiteren ist nicht nur sein Name geschützt – es gibt nur wenige Regionen in Italien, die diesen beliebten Hartkäse herstellen dürfen. Hierbei handelt es sich um die Stadt Parma und ein kleines Gebiet außen herum.

Des Weiteren fasziniert die Struktur, die Farbe und der Geschmack dieses Käses. Es gibt nicht nur eine Geschmacksvariante: Kenner wissen, dass der Geschmack nicht nur vom Futter, sondern auch von der Jahreszeit abhängt, in der die Milch gewonnen wird.

Wussten Sie, dass die Kühe, die ihre Milch für den Parmesan zur Verfügung stellen, nicht alles fressen dürfen? Dies und noch viele weitere interessante Infos über den Parmesan können Sie in unserem separaten Artikel über Parmesan nachlesen. Tipps zur Aufbewahrung von Parmesan bieten wir ebenfalls. Wie viele Kalorien Parmesan hat, und ob er überhaupt gesund ist, das verraten wir Ihnen natürlich auch. Eins vorweg, Sie können beruhigt sein, wie dieser Test gezeigt hat.

Wofür kann die elektrische Käsereibe verwendet werden?

In erster Linie verwenden Besitzer einer elektrischen Parmesanreibe bzw. elektrischen Käsereibe diese, um den Hartkäse in feine Streifen zu zerlegen. Der geriebene Käse wird dann entweder über ein Nudelgericht oder über einen Salat gestreut. Italiener verwenden Parmesan im Übrigen auch in der Suppe.

Der Parmesan kann demnach viel weitläufiger verwendet werden, als man allgemein denkt. Die Italiener schafften es sogar, aus Parmesan ein Eis herzustellen – hierin erkennt man die unvergleichliche Liebe zu diesem Hartkäse.

Nun aber zurück zu dem kleinen Küchenhelfer. Mit diesen dürfen Sie natürlich nicht nur Käse reiben, Sie können ihn auch bei Ihrem Weihnachtsgebäck nutzen. Zerkleinern Sie Nüsse, Schokolade oder weitere harte Zutaten, wenn Sie diese in kleiner Form benötigen.

Erleichtern Sie sich die Arbeit, indem Sie Ihre wertvolle Zeit für andere Dinge nutzen und überlassen Sie solche Aufgaben diesem Küchenhelfer. Spielen Sie doch einfach mal mit der Parmesanreibe und testen Sie, ob Sie hiermit auch eine Zitronen- oder Orangenschale reiben können. Theoretisch müsste dies möglich sein. Schließlich gibt es Modelle, die auch Trockenfrüchte reiben können.

Sie bereiten gerne eine Minestrone zu? Auch dann könnten Sie die Parmesanmühle verwenden – in doppelter Hinsicht: Zerkleinern Sie Karotten für Ihre Minestrone und streuen Sie am Schluss geriebenen Parmesan darüber.

Parmesan frisch reiben: Sie werden den Unterschied schmecken

Vielleicht stellen Sie sich die Frage: Warum soll man sich die Arbeit machen, und den Parmesan reiben, statt den bereits geriebenen im Geschäft zu kaufen? Die Antwort ist ganz einfach: Erstens schmeckt ein Parmesan am Stück viel besser, als der bereits geriebene und in Plastik verpackte Käse.

Den Geschmack des Stückparmesans können Sie bewahren, indem Sie ihn in Butterpapier wickeln und im Kühlschrank lagern. Dies funktioniert über mehrere Wochen, ohne dass der Käse verdirbt. Ein bereits geriebener Käse hat eine geringere Haltbarkeit und schmeckt bei Weitem nicht so gut wie ein frisch geriebener.

Natürlich dürfen Sie die elektrische Parmesanreibe auch zweckentfremden und damit jeden anderen Hartkäse zerkleinern. Beachten Sie jedoch, dass sich die meisten Reiben nicht für einen Weichkäse eignen. In diesem Fall verkleben die Löcher und das Gerät hat seine Grenzen erreicht. Sie müssten dann relativ zeitaufwändig die Reibe wieder säubern um weiter mit ihr arbeiten zu können.

Nutzen Sie daher lieber die elektrische Parmesanreibe für das, wofür sie ins Leben gerufen wurde: Reiben Sie Parmesan, Nüsse, Schokolade und alle Lebensmittel, die hart sind. Dann werden Sie lange Freude mit Ihrer elektrischen Parmesanreibe haben.

Referenzen: